WAB 2-Phasen Ausbildung

Führerschein auf Probe

Man will mit dieser Regelung die Verkehrssicherheit erhöhen.
Die 20- bis 24-jährigen Lenker und Lenkerinnen sind statistisch öfters an Verkehrsunfällen beteiligt als ältere Verkehrsteilnehmende.
Bei den 18- bis 24-jährigen bilden Verkehrsunfälle sogar die häufigste Todesursache.


Die verschärften Bedingungen für den Erwerb des unbefristeten Führerausweises werden einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der Verkehrsunfälle von jugendlichen Neulenkenden leisten.

Weitere Informationen: www.stva.zh.ch oder www.drivez.ch.

 

Kontrollfahrt >>